Ferienwohnung Rasche

Herzlich Willkommen in unserer liebevoll eingerichteten Ferienwohnung für 2 Personen in Lohsdorf.
Unser Dorf liegt fern vom Trubel, umgeben von Bergen, Wäldern und Wiesen, unmittelbar am Nationalpark Sächsische Schweiz und ist ein Ortsteil der Burgstadt Hohnstein. Das Deckengewölbe gibt der Wohnung eine besonders gemütliche Note und die Zentralheizung sorgt an kühlen Tagen für wohlige Wärme. Auf der Gartenterrasse mit dem von Quellwasser gespeicherten Sandsteintrog kann man sich nach einer Wanderung besonders gut entspannen. 15 Minuten von der FW befindet sich unser Teich, der sich auch zum Schwimmen eignet. Bis zur Gaststätte „Zum Schwarzbachtal“ sind es ca. 100m.


Anschrift Familie Rasche,
01848 Hohnstein OT Lohsdorf, Niederdorfstraße 9
Telefon 035975-80340
E-mail rasche@saechsische-schweiz.info

weitere Infos »

Wandern in der Sächsischen Schweiz

Wandern

Erkunden Sie zu Fuß die einmalige Canyonlandschaft der Sächsischen Schweiz. Sie finden im Online-Wanderführer einfache Touren ebenso wie schwierige Kraxeleien über Stiegen.

weitere Infos »

Aktivitäten in der Sächsischen Schweiz

Aktivsport

Ob Kletterkurs, Powerboot oder eine Floßfahrt; unsere Region ist besonders attraktiv für junge und sportliche Gäste.

weitere Infos »

Felsenbühne Rathen

Felsenbühne Rathen

Die Felsenbühne Rathen ist eine Naturbühne in der Sächsischen Schweiz. Aufgrund ihrer phantastischen Lage inmitten des Nationalparks Sächsische Schweiz wird die rund 1.800 Zuschauer fassende Naturbühne als die schönste Europas bezeichnet.

Fahrplan »

Lohsdorf und Umgebung


Ein Rundweg um Lohsdorf (ca. 2 Std.) gibt Ihnen den ersten Eindruck über unsere Landschaft. Der Ausblick reicht von der Sächsischen bis in die Böhmische Schweiz und bis ins Erzgebirge. An warmen Tagen lohnt sich ein Spaziergang in das Schwarzbachtal. Im Ort befindet sich ein historischer Haltepunkt der Schmalspurbahn von Goßdorf-Kohlmühle (im Sebnitztal) nach Hohnstein. Für Eisenbahnliebhaber ist der noch begehbare Streckenverlauf entlang des idyllischen Schwarzbachtales durch Tunnel und über Brückenfragmente ein wahrer Genuss. Auch ein Hauch des mittelalterlichen Raubrittertums ist unweit von Lohsdorf noch spürbar. Die Ruine der Schwarzburg (Großdorfer Raubschloß) befindet sich auf dem Fels über einem Tunnel der Schwarzbachbahn. Weitere nahegelegene Wanderziele sind das Sebnitztal, die Ochelwände, die Brandaussicht und der Gickelsberg. Für aktive Wanderer stehen im Nationalpark Sächsische Schweiz viele Kilometer gut ausgeschilderte Wanderwege bereit, die Felsenwelt des Elbsandsteingebirges kennen zu lernen.
Auch ein Besuch der umliegenden Städte, wie zum Beispiel Bad Schandau, Sebnitz und Neustadt mit seinen Bädern und Museen lohnt sich.
Empfehlenswert ist der Besuch der Festung Königstein, der Bastei sowie der Burg Stolpen.
Tagesausflüge nach Dresden, Meißen, in die Lausitz nach Bautzen und Prag sind.
eine Bereicherung.

  • Panorama von der Brandaussicht

    Panoramablick von der Brandaussicht

    Die Brandaussicht ist sehr leicht über einen ebenen Forstweg erreichbar. Hier genießt man von der Restaurantterasse einen Blick über die Tafelberge bis in das Osterzgebirge.

    Vergrößern »

  • Gautschgrotte bei Hohnstein

    Kugelpanorama in der Gautschgrotte

    Die Gautschgrotte liegt 110 Meter über der Bachaue des "Kalten Loches". Sie ist von einem 40 Meter breiten Felsüberhang überwölbt.

    Vergrößern »

  • Bad Schandau

    Panoramablick auf Bad Schandau

    Der Ortskern von Bad Schandau befindet sich direkt an der Elbe. Von hier starten die Urlauber zu Schiffsfahrten, Wanderungen oder einer Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn.

    Vergrößern »

Haben Sie noch Fragen ? Wir bitten um Ihren Rückruf.

Tel: +49 (0)35975-80340

unsere Lage

zum Anfang

zur Ferienwohnung

Copyright © 2014 Renate Rasche, Elbsandsteingebirge Verlag